<
>
Scroll down

KREISSPARKASSE BIBERACH

Neubau der Hauptstelle

Auf einem relativ kleinen Grundstück am Rande der Altstadt haben wir für die Kreissparkasse ein Gebäude entworfen, das die komplexen und vielfältigen Nutzungen eines modernen Finanzinstitutes integriert. Bei einem Investitionsvolumen von rund 90 Mio. DM wurden die kalkulierten Kosten deutlich unterschritten.

Die Konzeption des Gebäudes entwickelten wir nach den Anforderungen der Kreissparkasse. Im Mittelpunkt aller Überlegungen stand der Mensch, sowohl als Kunde als auch als Mitarbeiter. Die kleinteilige Struktur ermöglicht eine natürliche Belüftung und

Belichtung aller Räume, auch der Grossraumbüros.

Die transparente Gestaltung ist Synonym für die offene und ehrliche Geschäftspolitik des Hauses. Für die Kunden sind alle Bereiche schnell auffindbar. Dabei wurde durch sensible Differenzierung, der erforderlichen Diskretion ebenfalls Rechnung getragen. Die vielschicht-igen Einflüsse auf die endgültige Gestaltung jeden Details haben wir koordiniert und zu einem funktionierenden Ganzen zusammengefügt. In intensiver Kooperation mit allen Beteiligten wurde in knapp zwei Jahren Planungszeit, die jeweils beste Lösung gefunden.

X