<
>
Scroll down

Technisches Zentrum EMAG

Generalplanung

Durch Produktinnovationen befindet sich die EMAG als erfolgreicher Sondermaschinenbauer in Salach bei Göppingen auf Wachstumskurs. Diese Entwicklung zeigt sich auch baulich in den über die Jahre gewachsenen Strukturen.

Für die zukünftige Entwicklung haben wir in Zusammenarbeit mit der EMAG einen Masterplan entwickelt der zukünftige Industriebauten definiert und gleichzeitig Freiräume für Veränderungen lässt. Der Qualitätsanspruch der EMAG zeigt sich bis zu den Außenanlagen, die von den Landschaftsarchitekten Krüger und Möhrle gestaltet werden.

Die Grenze zwischen blau und weiß, zwischen Werker und Ingenieur verschwimmen. Alle Arbeitsplätze erfordern hohe Qualifikationen und viel Kommunikation zwischen den verschiedenen Tätigkeiten. Einen hohen Anteil haben die Räume für die Kunden-besprechungen und die Büros für die interdisziplinären Teams. Für diese werden in einem ersten Bauabschnitt neue Möglichkeiten geschaffen.

Ein Bürogebäude, das sich wie ein offenes Regal direkt an die bestehende Montagehalle schiebt, bietet Platz für die konzentrierte Arbeit genauso wie für den regen internen und externen Austausch. Werk- und Bürobereich gehen nahtlos ineinander über. Transparente Innenwände lassen die Grenzen verschwinden. Holzverkleidungen und eine bauteilaktivierende Lüftung sorgen für ein angenehmes Klima.

X