<
>
<
>

Bau der modernsten

Werkzeugmaschinenfabrik in China

Die neue Fabrik ist der erste Schritt zu einem chinesisch-deutschen High-Tech Community Center in Jintan.

Nur ein paar Meilen östlich des Stadtzentrums von Jintan, auf einem großen Grundstück, das viele Möglichkeiten für zukünftige Erweiterungen bietet.

Das Gebäude besteht aus zwei Hauptteilen, die durch ein großes überhängendes Dach verbunden sind. Das Dach schützt vor Sonne und Regen, ähnlich wie bei den traditionellen chinesischen Häusern, bei denen das Dach ebenfalls eine wichtige Rolle spielt.

Ein Teil ist die Stahlkonstruktion, die mit einem 30/15 Meter Raster die Flexibilität für verschiedene Produktions- und Montagelinien ermöglicht. Der zweite Teil ist das Verwaltungsgebäude mit vielen unterschiedlichen Nutzungen, wie zum Beispiel der Haupteingang, das Kundenzentrum, das Forum, die Kantine, das Lernzentrum für Theorie und Praxis sowie andere spezielle Funktionen.

Um den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, ist auch die Architektur sehr variabel. Besucher betreten das Gebäude über den Vorplatz des Haupteingangs, wo sie den Feng Shui Garten vorfinden, der Einblicke in die Montagehalle, die Kantine und den Haupteingang mit dem Showroom bietet. Die Eingangstüren sind Richtung Süden ausgerichtet.

Im ersten Obergeschoss sind die Büros und Besprechungsräume direkt mit den Produktionshallen verbunden, um kurze Wege der Kommunikation zu ermöglichen. Ein großes offenes Büro für die Teamführer und Vorarbeiter kreuzt die Produktions- und Montagebereiche, mit direkten Einblicken in die Blöcke für die sie verantwortlich sind.

Die neue Fabrik verschmilzt deutsche Erfahrung und Innovation mit chinesischer Tradition und Potentialen zu einer der weltbesten Fabriken.

 

X